Wann

Dienstag, 6. Februar 2024    
11:00 - 12:30

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Veranstaltungstyp

Ansprechperson:Jens Flammann

Simon Scholl hat in München eine → Solidarische Landwirtschaft (Solawi) initiiert und arbeitet inzwischen auf Bundesebene daran, dass mehr Solawis die → Rechtsform der Genossenschaft nutzen. Dabei sieht er für Genossenschaften nicht nur Licht und Schatten, sondern auch Perspektiven, die es lohnt weiterzudenken:

  • Wie passen Genossenschaften in unsere Zeit, was spricht für und was gegen diese Rechtsform?
  • Wo gibt es auch im Reich der Genossenschaften verbesserungsbedürftige Strukturen und Prozesse?
  • Welche Perspektiven haben Genossenschaften, wenn wir über den Tellerrand des Hier und Jetzt hinausdenken?

Impulsgebende:

Weitere Details und Anmeldung auf unserer Partnerwebseite → hier

Buchungen

Buchungen sind für dieses Angebot derzeit nicht möglich. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse einfach über die Kontaktdaten im Menüpunkt "Kontakt + Impressum" an.